info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge    Listen


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Interview, Medienart: alle Medien, Sortierung: Neueste Eintraege, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 50 Treffer

Verfasser
Titel
  • INTERVIEW Deutschland Nr. 1
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2012
VerlagInterview PH
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 270 Seiten, 33x25,5 cm, Auflage: 100000,
    mit Klappumschlag, Art Direktor Mike Meirée, mit Beiträge über die Geschichte von Andy Warhol's Interview
ZusatzInfos
  • (Foto: Sean+Seng, Styling: Jodie Barnes.)
    INTERVIEW Deutschland kommt mit 270 Seiten Umfang und einer Auflage von 100.000 Heften an den Kiosk. INTERVIEW kommt zehn Mal im Jahr heraus und kostet 6 Euro.
    INTERVIEW Deutschland zeigt einen einzigartigen Mix aus Mode, Kunst, Musik und Film. Coverstory ist Popstar Lana del Rey, deren Debütalbum zeitgleich mit dem Heft erscheint. Ein Mensch, eine Kamera, kein Drehbuch – Screen Tests Berlin: Gerard Malanga, ehemaliger Mitarbeiter von Andy Warhol, zeigt 57 Prominente und Kreative, fotografiert in Berlin. Der Künstler Maurizio Cattelan im Briefwechsel mit Sänger Adriano Celentano. Angelina Jolie im Gespräch mit Clint Eastwood – auf der Berlinale gibt sie ihr Regiedebüt. Starjournalistin Arianna Huffington interviewt Scarlett Johannsen. Die Schauspielerin Chloe Sevigny als Serienkiller. George Condo spricht mit Modedesigner Adam Kimmel. Fotograf James Nachtwey zeigt seine Heimatsstadt Bangkok.
    Und, natürlich Andy Warhol. Auf 40 Seiten wird die Geschichte des Magazins INTERVIEW in einem A-Z erzählt: voller Fakten, Anekdoten und bemerkenswerter Interviews, die Warhol selbst geführt hat.
    Jörg Koch, Chefredakteur: „Wir wollen mit INTERVIEW ein Heft machen, dass nicht nur unverschämt gute Laune macht, sondern die Welt auch ein wenig anders aussehen lässt...“
    INTERVIEW Deutschland ist am 27.01.erschienen.
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 008457052

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • INTERVIEW Deutschland Nr. 2
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2012
VerlagInterview PH
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 210 Seiten, 33x25,5 cm,
    Art Direktor Mike Meirée, mit 89 Seiten Werbung plus versteckter Werbung
ZusatzInfos
  • (Foto: Giampaolo Sgura, Styling Anna dello Russo)
    "Ich möchte ein Kleiderbügel sein" - Anna dello Russo.
    Die Märzausgabe von INTERVIEW ist da! Die Designerin Miuccia Prada spricht über die neue Leichtigkeit ihrer Mode. Die Schauspielerin Sibel Kekilli über ihren Aufstieg zum HBO-Star und die Gewalt türkischer Männer. Der Regisseur Klaus Lemke blickt zurück auf seine wilden Tage mit Brigitte Bardot und Iris Berben. Der Schauspieler Michael Fassbender erklärt, wie man einen Sexsüchtigen spielt. Der japanische Superstar Takashi Murakami trifft die Streetart-Legende Kaws. Die beiden Depeche-Mode-Gründer Vince Clark und Martin Gore erzählen, wie sie 30 Jahre nach ihrer Trennung gemeinsam ein Techno-Album aufnahmen, ohne sich ein einziges Mal zu treffen. Plus: Anna Dello Russo, Italiens größte Mode-Exzentrikerin, und ihr Leben zwischen Front Row, Internet und privatem Couture-Archiv
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 008811053

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • INTERVIEW Deutschland Oktober 2013
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2013
VerlagInterview PH
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 194 Seiten, 32x24,5 cm,
    Ausgabe mit 7 Verschiedenen Titelbildern von 7 Top-Models. Art Direktor Mike Meirée
ZusatzInfos
  • Interview: John Baldessari & Tom Waits. Andy Warhol Ausstellungen in München in der Pinakothek der Moderne (Zeichnungen der 1950er Jahre) und im Museum Brandhorst (Reading Andy Warhol). Cover: Amber
WEB LINK
TitelNummer 010804385

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Interview Volume XI, Number 02
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 1981
VerlagInterview Enterprise
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 43,5x27,7 cm, ISSN 0149-8932
    Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInfos
  • Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
    (Text aus Wikipedia)
Sprache
Stichwort
TitelNummer 005138071

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Interview Volume XI, Number 09
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 1981
VerlagInterview Enterprise
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 96 Seiten, 43,3x27,8 cm, ISSN 0149-8932
    Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInfos
  • Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
    (Text aus Wikipedia)
Sprache
Stichwort
TitelNummer 005139071

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Interview Volume XI, Number 06/7
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 1981
VerlagInterview Enterprise
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 96 Seiten, 43,2x27,7 cm, ISSN 0149-8932
    Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInfos
  • Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
    (Text aus Wikipedia)
Sprache
Stichwort
TitelNummer 005140K84

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Interview Volume XI, Number 08
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 1981
VerlagInterview Enterprise
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 43,3x27,9 cm, ISSN 0149-8932
    Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInfos
  • Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
    (Text aus Wikipedia)
Sprache
Stichwort
TitelNummer 005141071

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Interview Volume XI, Number 04
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 1981
VerlagInterview Enterprise
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 80 Seiten, 43,3x27,7 cm, ISSN 0149-8932
    Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInfos
  • Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
    (Text aus Wikipedia)
Sprache
Stichwort
TitelNummer 005142071

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Interview Volume XI, Number 03
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 1981
VerlagInterview Enterprise
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 72 Seiten, 43,3x27,7 cm, ISSN 0149-8932
    Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInfos
  • Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
    (Text aus Wikipedia)
Sprache
Stichwort
TitelNummer 005143071

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Interview Volume XI, Number 05
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 1981
VerlagInterview Enterprise
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 80 Seiten, 43,4x27,7 cm, ISSN 0149-8932
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
    (Text aus Wikipedia)
Sprache
Stichwort
TitelNummer 005144071

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Interview, Volume X, Number 08
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 1980
VerlagInterview Enterprise
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 43,5x27,8 cm, ISSN 0149-8932
    Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInfos
  • Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
    (Text aus Wikipedia)
Stichwort
TitelNummer 005145071

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Interview Volume X, Number 07
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 1980
VerlagInterview Enterprise
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 Seiten, 43,6x27,8 cm, ISSN 0149-8932
    Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInfos
  • Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
    (Text aus Wikipedia)
Sprache
Stichwort
TitelNummer 005146071

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Interview Volume XI, Number 01
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 1980
VerlagInterview Enterprise
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 43,6x27,8 cm, ISSN 0149-8932
    Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInfos
  • Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
    (Text aus Wikipedia)
Sprache
Stichwort
TitelNummer 005147071

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Interview
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2008
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Musik-Kassette, MC
Techn. Angaben

  • Interview: Hubert Kretschmer mit Rufino Mesa über seine Künstlerbücher-Arbeiten. 45 Minuten Musik-Kassette
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 005773228

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Valeska Gert - Bewegte Fragmente - Fragments in Motion
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2013
VerlagHybriden-Verlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 78 Seiten, 29,8x21,2 cm, Auflage: 100,
    Hardcover Leineneinband mit Silberprägung, mit einer Originalarbeit von Wolfgang Müller und zwei eingelegten Video-DVDs
ZusatzInfos
  • Deutsch-Englische Ausgabe mit historischen wieder- und neuen erstveröffentlichten Texten, Essays, Dokumenten über die performative Kunst von Valeska Gert (1892 –1978) sowie einem unveröffentlichtem Interview mit der Künstlerin aus dem Jahr 1977. Zudem das Manuskript ihres verschollenen Radiobeitrags „Über den Tanz“ von 1932, einem unveröffentlichtem Brief von Valeska Gert an die Verlegerin Elisabeth Pablé von 1969, Fotos von Ruth Berlau und Herbert Tobias. Beiträge von Valeska Gert, Susanne Foellmer, Georg Kreisler, Wolfgang Müller und An Paenhuysen. Der Edition liegt eine DVD mit einem Video von Ernst Mitzka aus dem Jahre 1969 bei: Valeska Gert performt „Das Baby“ und „Der Tod“. Zudem die DVD „Bewegte Fragmente“, die für die Valeska Gert-Ausstellung im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart 2010/2011 konzipiert und ebendort gezeigt wurde. Sie enthält Sequenzen mit Valeska Gert aus Filmen von Volker Schlöndorff, Georg Wilhelm Pabst sowie einem TV-Interview mit der Künstlerin aus dem Jahre 1975.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer 011734421

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Being Evil Knievel Issue No. 2
Ort Land JahrFrankfurt am Main (Deutschland), 2006
VerlagRevolver Publishing
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 36 Seiten, 21x14,8 cm, ISBN 978-3-86588-250-9
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • As time doesn't stop, we are proud to devote this second edition of BEK to EVIL's newest project: his alter-ego SUPER A. EVIL will be in Langenhagen (Germany) in March and April to give us guys an insight into his personal well being. SUPER A of course, is just one little facet, but as you will hopefully discover, a more than eye-popping one. Therefore we are especially happy to feature both an extensive interview with EVIL KNIEVEL on his alter-ego and a mind-blowing photo story of SUPER A himself. Also we are introducing a new column at the end of the mag that tries to show a wider perspective of our so beloved EVIL KNIEVEL." (Peter Hush)
    Mit Textbeiträgen von Peter Hush und Andy Reid sowie einem Interview mit Evil Knievel von Ken T. Evans.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer 014989552

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Süddeutsche Zeitung Magazin No. 46 - Sophie Calle - ein Foto-Text-Zyklus
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
VerlagMagazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 88 Seiten, 27,3x21,5 cm, 2 Stück.
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Sonderausgabe. Edition 46 Sophie Calle.
    Sophie Calle verwandelt ihren Schmerz, ihre Neugierde, ihre Langeweile in Kunst. Manchmal wird sie dafür angegriffen, meistens gefeiert. Ihr ist beides egal - solange man sie mit Moral verschont. Interview von Tobias Haberl.
    Zuerst schien Sophie Calle schockiert von den Interview-Fragen. Dann erzählte die Künstlerin bereitwillig von ihrem Werk, dem Tod ihrer Eltern, ihrer Leidenschaft für Stierkampf – und der Abschiedsfeier, die sie für ihre Brüste veranstaltet hat. ...
    ... Im Gespräch erläutert sie ihre Arbeit, die sie für die »Edition 46« des Süddeutsche Zeitung Magazins produziert hat, einen Foto-Text-Zyklus bestehend aus neun Bildern, die sie en passant gemacht hat, um sich im Nachhinein über ihre Motivation klar zu werden, ausgerechnet diese Bilder und Szenen unbedingt festhalten zu wollen. Auf die Frage, ob sie damit unsere inflationäre Art, von allem und jedem und überall Fotos zu machen, kritisieren wolle, sagt sie: »Ich bin keine, die mit der Revolutionsflagge durch die Gegend läuft, aber wer sich kritisiert fühlen will, kann das ruhig tun.« Und wenn auf Konzerten alle nur noch auf ihre Handys statt auf die Bühne schauten, mache sie das zwar nicht aggressiv (solange ihr niemand die Sicht verdeckt), aber rührend und lächerlich finde sie es schon.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer 024720678

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • GALORE Interviews 23-49 - Das Interview-Magazin
Ort Land JahrDortmund (deutschland), 2006 ab
VerlagDIALOG
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 100 ca. Seiten, 30x22,5 cm, 27 Teile.
    Broschur
ZusatzInfos
  • Die Zeitschrift startete mit einer Auflage von 100.000 im Januar 2004. Das Heft enthielt 40 Interviews auf 256 Seiten. Die ersten drei Ausgaben erschienen vierteljährlich, ab Ausgabe Nummer 4 erschien das Magazin im Zwei-Monats-Rhythmus. Herausgeber war Michael Lohrmann. Ab März 2005 erschien Galore monatlich in einer Auflage von 140.000 Exemplaren und mit einer reduzierten Anzahl von Interviews und wollte Leser mit einer Umpositionierung zum Kulturmagazin locken. Ab der Ausgabe 37 im Frühjahr 2008 verpflichtete es den Comiczeichner Jamiri. Mit der Ausgabe 49 im Juni 2009 wurde die Printversion von Galore eingestellt, im am 6. Juli 2009 freigeschalteten Internetportal waren sämtliche Interviews der Printausgabe zunächst frei zugänglich, zudem wurde werktäglich ein neu geführtes Interview eingestellt. Zum Jahreswechsel 2009/2010 wurde die Seite ebenfalls stillgelegt.
    Text von Wikipedia
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027107T01

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • GALORE Interviews 01-22 - Das Interview-Magazin
Ort Land JahrDortmund (deutschland), 2004 ab
VerlagDIALOG / VISIONS Verlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 256 ca. Seiten, 30x22,5 cm, 22 Teile.
    Broschur, Heft 1 mit eingelegter CD
ZusatzInfos
  • Die Zeitschrift startete mit einer Auflage von 100.000 im Januar 2004. Das Heft enthielt 40 Interviews auf 256 Seiten. Die ersten drei Ausgaben erschienen vierteljährlich, ab Ausgabe Nummer 4 erschien das Magazin im Zwei-Monats-Rhythmus. Herausgeber war Michael Lohrmann. Ab März 2005 erschien Galore monatlich in einer Auflage von 140.000 Exemplaren und mit einer reduzierten Anzahl von Interviews und wollte Leser mit einer Umpositionierung zum Kulturmagazin locken. Ab der Ausgabe 37 im Frühjahr 2008 verpflichtete es den Comiczeichner Jamiri. Mit der Ausgabe 49 im Juni 2009 wurde die Printversion von Galore eingestellt, im am 6. Juli 2009 freigeschalteten Internetportal waren sämtliche Interviews der Printausgabe zunächst frei zugänglich, zudem wurde werktäglich ein neu geführtes Interview eingestellt. Zum Jahreswechsel 2009/2010 wurde die Seite ebenfalls stillgelegt.
    Text von Wikipedia
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027108T01

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Süddeutsche Zeitung Magazin No. 46 - Maurizio Cattelan
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2019
VerlagMagazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 60 Seiten, 27,3x21,5 cm, 2 Stück.
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Sonderausgabe. Edition 46 Maurizio Cattelan.
    Ab Seite 16. Maurizio Cattelan zählt zu den erfolgreichsten und umstrittensten Künstlern der Welt. Ein Gespräch über seine Kindheit, die melancholische Seite seiner Kunst und das schlimmste Geschenk, das er jemals bekommen hat. Interview: Tobias Haberl
    Text von der Webseite
    Sagen Sie jetzt nichts: Jorinde Voigt, Künstlerin, Professorin für Malerei und Grafik in München an der Akademie der Bildenden Künste
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 027759781

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Frankfurter Idee, Heft 4, 1. Jahrgang - Das Magazin der kreativen Kommunikation
Ort Land JahrFrankfurt am Main (Deutschland), 1981
VerlagFrankfurter Idee Verlagsges. mbH.
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 82 Seiten, 27,9x20,9 cm, Auflage: 5000, 2 Stück.
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Interview mit Achille Cavellini. Was macht die Kunst: Hubert Kretschmer über mail-art
Stichwort
TitelNummer 001628131

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Süddeutsche Zeitung Wochenende Nr. 235
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2004
VerlagSüddeutsche Zeitung
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 27,5x21,5 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • mit einem Interview und Illustrationen von Rem Koolhaas zum Thema Europa
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 003688014

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Vice Volume 07 Number 01 The Barking Dog Issue
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2011
VerlagVICE Deutschland
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 114 Seiten, 27,4x21,3 cm,
    Broschur
ZusatzInfos
  • Mit einem Beitrag über die Zeitschrift DPN (Disease Pariah News) und einem geilen Interview mit George Lois
Bet. Personen
Sprache
WEB LINK
TitelNummer 007507046

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Electronic Beats Magazine Issue 27
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2011
VerlagBurda Creative Group
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 98 Seiten, 27,8x23 cm,
ZusatzInfos
  • Interview: Hans Ulrich Obrist talks to Björk - mit dem Museum of Sound Manifesto von Matthew Herbert
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 008265050

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Monopol 11/2011 Spezial: München
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2011
VerlagJuno Kunstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 162 Seiten, 27,7x21,4 cm, ISSN 1614-5445
    Broschur
ZusatzInfos
  • Interview mit Maurizio Cattelan
Bet. Personen
Stichwort
TitelNummer 008328050

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Ich weine um Dr. No - Der Künstler Jonathan Meese über Fernsehen mit seiner Mutter, Talkshows ohne Menschen und Barbara Schönebergers innere Werte
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2011
VerlagSüddeutsche Zeitung
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 58x40 cm,
    Interview in der Süddeutschen Zeitung Nr. 302, S. 21, 31. Dezember 2011
Sprache
Stichwort
TitelNummer 008400052

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Interview mit Jockel Heenes und Henk Wijnen
Ort Land JahrAmsterdam (Niederlande), 1980
VerlagSelbstverlag
Medium CD, DVD
Techn. Angaben

  • CD mit Visitenkarte von Lous
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 008706125

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Monopol 2012/04
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2012
VerlagJuno Kunstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 238 Seiten, 27,7x21,4 cm, ISSN 1614-5445
    Broschur
ZusatzInfos
  • mit einem Beitrag über Damien Hirst mit abgelehnten Bildern, Portfolio von Peter Piller über den Hamburger Vorort Lulup.
    Titelthema: Ach, Damien ...
    Ist er ein wichtiger Künstler? Oder nur ein Karrierist? Das Pro & Contra zu Damien Hirst
    Die Titelgeschichte über Damien Hirs erscheint ohne Abbildungen der Werke des britischen Künstlers: Das Studio von Hirst hat uns den Abdruck der Werke untersagt. Wir stellen Ihnen die Hirst-Werke mit kurzen Beschreibungen auf den leer gebliebenen Bildflächen vor.
    Jonathan Meese
    Revolution. Ende der Demokratie. Diktatur der Kunst. Jonathan Meese veröffentlicht neue Schriften. Alles nur Provokation? Oder sinnvoller Protest? Der Künstler im Interview mit Sebastian Frenzel und Daniel Völzke
    Portfolio: Peter Piller
    So grau, so grotesk, so einzigartig: Der Fotokünstler entdeckt ausgerechnet im Hamburger Vorort Lurup - und in dessen Lokalblättern - Wundersames
Stichwort
TitelNummer 008900053

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Electronic Beats Magazine Issue 29
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2012
VerlagBurda Creative Group
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 98 Seiten, 27,8x23 cm,
ZusatzInfos
  • Interview: Chris Dercon - Franz König empfiehlt Toiletpaper
Bet. Personen
Stichwort
TitelNummer 009038053

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • White Fungus issue 06
Ort Land JahrWellington (Neuseeland), 2005
VerlagWhite Fungus
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24x17 cm, ISSN 1177-1097
    Drahtheftung.
ZusatzInfos
  • Mit einem Interview mit Christoph Keller: Modes of Multiplication
Bet. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer 010167328

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • belvedere Magazin 2013 / 2014
Ort Land JahrWien (Österreich), 2013
VerlagBelvedere
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 46 Seiten, 29,7x21 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Mit einem Beitrag über den Salon für Kunstbuch im 21er Haus. Auf der suche nach dem sinn, der noch zu machen ist - Der Salon für Kunstbuch im 21er Haus. Interview mit Bernhard Cella. (S.9)
Bet. Personen
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 010959386

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 22
Ort Land JahrHalle (Saale) (Deutschland), 2014
VerlagKulturstiftung des Bundes
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 48 Seiten, 41,5x29 cm, Auflage: 26.000,
    Blätter lose ineinander gelegt. Umschlag aus bedrucktem Pergamentpapier
ZusatzInfos
  • Der afrikanische Kontinent steht im Mittelpunkt unseres aktuellen Magazins. Die Kulturstiftung des Bundes hat 2012 den Fonds „TURN – Fonds für künstlerische Kooperationen zwischen Deutschland und afrikanischen Ländern“ initiiert und fördert aktuell so viele Kulturprojekte mit Künstlern und Kulturschaffenden aus afrikanischen Ländern wie noch nie zuvor.
    In unserem Magazin berichten fünf renommierte Kulturschaffende aus verschiedenen afrikanischen Ländern — Joyce Nyairo, Simon Njami, Jelili Atiku, Denis Ekpo und Meskerem Assegued — über ihre Erfahrungen und ihre individuellen Spielräume in den postkolonialen Welten ihrer Länder. Renate Klett schreibt über ihren Besuch bei den Performern der deutsch-ivorischen Tanzgruppe Gintersdorfer/Klaßen in Kigali, der zweiten Station ihres TURN-Projekts „La nouvelle pensée noire / Das neue schwarze Denken“. Auf die Frage ob man in Deutschland aktuell von einem „Afrika-Hype“ sprechen kann, gibt der aus Nigeria stammende Okwui Enwezor, Direktor des Hauses der Kunst in München, in einem Interview ausführlich Antwort.
    Text von der Webseite
TitelNummer 011816K09

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • # Girlfriend 2015
Ort Land JahrKöln (Deutschland), 2015
VerlagRichas Digest
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 30,5x22,3 cm,
    zwei Editionen, ein Einzelblatt mit montiertem Foto, zwei Bleistiftzeichnungen auf Hartpappe, drei Hefte, in transparenter Doppel-Hülle aus Kunststoff
ZusatzInfos
  • Edition "Parallaxensekunde" ist eine Überarbeitung der Zeichnung "Parsec City" von Mike Hinge und Hefte sind Überarbeitungen nach Ed Ruscha aus den 70er Jahren, 5 Girlfriends 1965. Interview mit Eve Babitz, Kopie des INFLATOCOOKBOOK, Ant Farm, 1971
Bet. Personen
TitelNummer 013889675

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Süddeutsche Zeitung Magazin No. 01/16 - Stil Leben - Marina Abramovic
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2016
VerlagMagazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 76 Seiten, 30x22 cm,
    Drahtheftung. Sonderausgabe des Süddeutsche Zeitung Magazin
ZusatzInfos
  • Interview mit der Performancekünstlerin Marina Abramovic und dem Kulturmanager André Heller
Sprache
TitelNummer 015619568

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • DAS HEFT ARBEITET FÜR DICH! -EIN INTERVIEW MIT DEM KÜNSTLER UND FANZINE-SAMMLER PATRICK RIEVE
Ort Land JahrHamburg (Deutschland), 2016
VerlagDeichtorhallen
Medium Text
Techn. Angaben
  • 4 Seiten, 29,7x21 cm,
    Farblaserkopie nach Webseite
ZusatzInfos
  • Die St. Patricks Zine Library von Patrick Rieve ist am 1.04.2016 von 12 bis 17 Uhr in der Ausstellung von Raymond Pettibon (Raymond Ginn) in der Sammlung Falckenberg zu sehen
Stichwort
TitelNummer 015753557

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • C/O Berlin No 11
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2016
VerlagC/O Berlin
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 36 Seiten, 46,6x31,5 cm, Auflage: 20000,
    Blätter lose ineinander gelegt, einmal gefaltet,
ZusatzInfos
  • Mit Beträgen u. a. von Hans-Peter Feldmann, Fotografien aus der Collection Susanne von Meiss, ein Interview mit Brad Feuerhelm zum "Sammeln mit archäologischem Gespür und voller Leidenschaft"
Sprache
TitelNummer 015930563

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Wachstum bedeutet Vernichtung - Der Medientheoretiker Douglas Rushkoff glaubte einst, mit der Vernetzung werde die Macht von Monopolisten gebrochen. Im Interview berichtet er nun von den weinenden CEOs des Silicon Valley
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2016
VerlagSüddeutsche Zeitung
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 57x40 cm,
    Artikel in der SZ Nr. 188 vom 16. August 2016, Seite 9 Feuilleton
ZusatzInfos
  • Interview von Andrian Kreye
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 016427590

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • timbres d'artistes
Ort Land JahrParis (Frankreich), 1993
VerlagMusée de la Poste
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 248 Seiten, 29,5x21 cm, ISBN 2-905-412-21-6
    Broschur, ,
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung 14.09.1993-20.01.1994. Interviews mit und . Mit Texten von
Bet. Personen
Geschenk von
TitelNummer 017490635

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Süddeutsche Zeitung Magazin No. 19 - Jeder Geschmack ist ok - Ein Gespräch mit Jeff Koons, dem teuersten Künstler unserer Zeit.
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
VerlagMagazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 60 Seiten, 27,3x21,3 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Das Süddeutsche Magazin vom 12.05.2017
    INTERVIEW Sven Michaelsen. Ich habe nichts gegen Leute, die sich mir überlegen fühlen. Jeff Koons über das Klischee der gequälten Künstlerseele, sein Talent als Verkäufer und seine glücklichen Jahre in München.
    INTERVIEW Boris Herrmann. Wir waren die beiden Mamakinder. Juan Martín Guevara spricht zum ersten Mal darüber, wie sich einst sein Bruder Ernesto wandelte: vom abenteuerlustigen Herumtreiber zum weltberühmten Comandante Che Guevara
Sprache
Stichwort
TitelNummer 023646650

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Leo München Ausgabe 142
Ort Land JahrMünchen / Berlin (Deutschland), 2017
Verlagblu media network
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 68 Seiten, 28x19,3 cm,
    Drahtheftung, mit eingelegter Werbebroschüren der europa apotheke und Infoblatt zu Hepatitis C
ZusatzInfos
  • Kostenloses schwules Münchner Stadtmagazin, Themen: "Ehe für alle", Einweihung "Denkmal für die in der NS-Zeit verfolgten Lesben und Schwule", Hans-Sachs-Straßenfest, HIV, Interview mit Ursula von der Leyen zu LGBTIQ*-Themen in der Bundeswehr, Interview mit Diane Keaton, Veranstaltungskalender, Horoskop, u.a.
Sprache
TitelNummer 024034661

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • njb - *INFO Magazin für Nachwuchsjournalisten
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2012
Verlagnjb Nachwuchsjournalisten in Bayern
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 24 unpag. Seiten, 20,8x14,5 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Infoheft
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 024047377

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Europa-muss-sterben
Europa-muss-sterben
Europa-muss-sterben

Stein Sebastian / Janitzky Stephan, Hrsg.: muss sterben #5 - Europa, 2017

Verfasser
Titel
  • muss sterben #5 - Europa
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
Verlagmuss sterben
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [28] Seiten, 29,7x20,9 cm, Auflage: 500, 2 Stück.
    Drahtheftung, beigelegt eine kleine Karte www.kreativ-wirtschaft ist Scheißi.com
ZusatzInfos
  • 2 Seiten mit QR-Codes, Interview, Texte und artwork
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 024053645

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Art & Language - Artists Talking 2
Ort Land JahrKöln / Wien (Deutschland / Österreich), 2017
VerlagBuchhandlung Walther König / museum in progress
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 19x13,6 cm, ISBN 978-3-96098-244-9
    DVD in transparenter Hülle mit Booklet, 163 Min.
ZusatzInfos
  • Art and Language präsentiert acht Künstler/innen, die über ihr Werk und Themen wie Sprache in der Kunst, Minimalismus, Tattoos und Mahnmale sprechen. Das Langzeit-Interview-Projekt wurde 1992 von Peter Kogler und "museum in progress" initiiert. Cover gestaltet von Lawrence Weiner.
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 024659633

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • curt Stadtmagazin München #088 - Ganz normal anders
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
Verlagcurt Media
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 100 Seiten, 14,8x21 cm, Auflage: 6000 ab, 2 Stück.
    Broschur
ZusatzInfos
  • Mit dabei: Ein Interview mit Dean DeVille über die Travestie-Szene bzw. DragQueens in München, subjektive Wahrheiten einer offenen Beziehung, ein Artikel über den Aufbruch in eine Post-Gender-Gesellschaft, Unicorns in Tech, Anders Wohnen in München, Interview mit dem blutjungen Machern des Elektroautos Sion, Vorstellung vom HEi (Haus der Eigenarbeit), zu Gast bei den Münchner Kakteenfreunden, über Slowfood und das Revival der Stockwurst, im Gespräch mit Matthias Lilienthal, Tommy Krappweis, Wanda, Bird Berlin, Olli Nauerz vom Gaudiblatt u.v.m.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 024898671

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Heyt be! No: 10 - #müstehcen #obscene (schlüpfrig, obszön)
Ort Land JahrIstanbul (Türkei), 2017
VerlagSelbstverlag
Medium Zine
Techn. Angaben
  • [40] Seiten, 21,2x15 cm, Auflage: 34,
    Drahtheftung, schwarz-weiß Laserdruck, farbiges Umschlagpapier.
ZusatzInfos
  • Fanzine. Thema "Obszönität". Mit einem Interview mit Bernhard Cella.
Sprache
TitelNummer 024999592

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Marina Abramovic über Kraft
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2018
VerlagSüddeutsche Zeitung
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • [1] Seiten, 57x40 cm,
    SZ Nr. 136 vom 16./17. Juni 2018, Gesellschaft, Das Interview, Seite 52
ZusatzInfos
  • Gespräch anläßlich der Retrospektive in der Bundeskunsthalle Bonn
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 025690711

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Mich interessiert der Wahn - Der Maler Gerhard Richter über die viel zu teure Gegenwartskunst, über Schönheit als Programm gegen die Verwahrlosung und seine künstlerische Auseinandersetzung mit einer schwierigen Familiengeschichte
Ort Land JahrHamburg (Deutschland), 2005
VerlagSpiegel-Verlag Rudolf Augstein
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 5 Seiten, 28x21,3 cm,
    Artikel im Spiegel Nr. 33 vom 15.08.2005 mit dem Titel "Gläubige, verzweifelt gesucht", S.128-132. Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Interview von Susanne Beyer und Ulrike Knöfel mit Gerhard Richter über die viel zu teure Gegenwartskunst, Schönheit als Programm gegen die Verwahrlosung und seine künstlerische Auseinandersetzung mit einer schwierigen Familiengeschichte.
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 025726711

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Camera Solo
Ort Land JahrHartford, CT / New Haven, CT (Vereinigte Staaten von Amerika), 2011
VerlagWadsworth Atheneum Museum of Art / Yale University Press
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 Seiten, 21,6x18 cm, ISBN 978-0-300-18229-3
    Softcover, Broschur, Klappumschlag, Schwarz-Weiß Fotografien
ZusatzInfos
  • Patti Smith: Camera Solo, on view at the Wadsworth Atheneum from 21.10.2011-19.02.2012, was the first museum exhibition of Patti Smith’s photography in the United States and included seventy photographs, one multimedia installation, and one video work.
    The pioneering artist, musician, and poet, Smith has made her mark on the American cultural landscape throughout her 40-year career, from her earliest explorations of artistic expression with friend and vanguard photographer Robert Mapplethorpe in the 1960s and 70s to her profound influence on the nascent punk rock scene in the late 1970s and 80s.
    Text von der Website.
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 025944724

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Interview
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 1980
VerlagInterview
Medium Brief
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 27,7x21,4 cm, signiert,
    Angebotsschreiben, Eingangsstempel
ZusatzInfos
  • Vertriebsangebot an die Produzentengalerie Adelgundenstraße an Hubert Kretschmer
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 026015145

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Süddeutsche Zeitung Magazin No. 44 - Freund oder Feind - ein deutscher Flüchtlingshelfer ...
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2018
VerlagMagazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 Seiten, 36x26 cm,
    Drahtheftung, Beilage zur Süddeutschen Zeitung vom 02.11.2018
ZusatzInfos
  • Mit einem Beitrag über Jonathan Meese, ab Seite 24
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 026175730

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.