infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Gómez de Liano

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 2 Treffer

Dvila-Freire Mela, Hrsg.
Documentos - 1 Arte Palabra y memoria en los textos de Gmez de Liano - 2 Zines of the Zone
Madrid (Spanien): Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 1 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben lose Bltter mit Metallklammer zusammen gehalten
ZusatzInformation Zur Ausstellung 10.-12.11.2016 in Reina Sofia, Nouvel Building, Auditoriums, Hall.
ZINES OF THE ZONE is a nomadic collection of self-published books & zines photo-related.
It is a non-profit project from France, visiting the far corners of Europe in order to meet local artists, organize book-exhibitions, and to share, more largely, the practice of DIY through different installations and events.
Text von der Webseite
Namen Gmez de Liano (Text) / Hascot Julie (Organisation) / Thiriet Guillaume (Organisation)
Geschenk von Mela Davila
Stichwort DIY / Do it Yourself / Fotografie / Publikationen / Sammlung / Wanderausstellung
WEB www.zinesofthezone.net
TitelNummer
016962624 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Redl Thomas, Hrsg.
IN VIVO 01/2015. Klaus Rinke - K.R.1939 MEZ
Wien (sterreich): Selbstverlag, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 48 S., 45x30 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Bltter lose ineinander gelegt, mittig gefalzt, mit zahlreichen SW-Fotografien,
ZusatzInformation In Vivo fokusiert sich auf Performance Kunst und stellt Knstler vor, die in der Sammlung Centre Pompidou vertreten sind.
Grafik: Thomas Redl, Text: Centre Pompidou
Namen Anne Marie von Sarosdy / Berd Jansen / Daniel Martinez / Erhard Wehrmann / Eriko Off / Franziska Adriani / H.G. Mehbusch / Helmut Kunde / Herr Wurm / Klaus Rinke / Monika Baumgartl / Niklas Strauss / Onkel Kurt / Peter Baum
Sprache Englisch / Franzsisch
Geschenk von Thomas Redl
Stichwort Krperkunst / Performance
WEB www.in-situ.at
TitelNummer
016416078 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.